Ô Wie man mit Fundamentalisten diskutiert, ohne den Verstand zu verlieren: oder Anleitung zum subversiven Denken ↠ Hubert Schleichert, Wie man mit Fundamentalisten diskutiert, ohne den Verstand zu verlieren: oder Anleitung zum subversiven Denken, Hubert Schleichert, Wie man mit Fundamentalisten diskutiert ohne den Verstand zu verlieren oder Anleitung zum subversiven Denken Anhand zahlreicher Beispiele entlarvt der Philosoph Hubert Schleichert wienerisch charmant witzig und bissig die rhetorischen und argumentativen Tricks von Politikern und Fundamentalisten jeder Couleur Er zeigt wie man die Schwachstellen ihrer Diskussionsweisen und Weltanschauungen nutz Ô Wie man mit Fundamentalisten diskutiert, ohne den Verstand zu verlieren: oder Anleitung zum subversiven Denken ↠ Hubert Schleichert - Wie man mit Fundamentalisten diskutiert, ohne den Verstand zu verlieren: oder Anleitung zum subversiven Denken, Wie man mit Fundamentalisten diskutiert ohne den Verstand zu verlieren oder Anleitung zum subversiven Denken Anhand zahlreicher Beispiele entlarvt der Philosoph Hubert Schleichert wienerisch charmant witzig und bissig die rhetorischen und argumentativen Tricks von Politikern und Fundamentalisten jeder Coule

  • Title: Wie man mit Fundamentalisten diskutiert, ohne den Verstand zu verlieren: oder Anleitung zum subversiven Denken
  • Author: Hubert Schleichert
  • ISBN: 3406511244
  • Page: 477
  • Format: Kindle

Ô Wie man mit Fundamentalisten diskutiert, ohne den Verstand zu verlieren: oder Anleitung zum subversiven Denken ↠ Hubert Schleichert Ô Wie man mit Fundamentalisten diskutiert, ohne den Verstand zu verlieren: oder Anleitung zum subversiven Denken ↠ Hubert Schleichert - Wie man mit Fundamentalisten diskutiert, ohne den Verstand zu verlieren: oder Anleitung zum subversiven Denken, Wie man mit Fundamentalisten diskutiert ohne den Verstand zu verlieren oder Anleitung zum subversiven Denken Anhand zahlreicher Beispiele entlarvt der Philosoph Hubert Schleichert wienerisch charmant witzig und bissig die rhetorischen und argumentativen Tricks von Politikern und Fundamentalisten jeder Coule

  • Ô Wie man mit Fundamentalisten diskutiert, ohne den Verstand zu verlieren: oder Anleitung zum subversiven Denken ↠ Hubert Schleichert
    477Hubert Schleichert
Wie man mit Fundamentalisten diskutiert, ohne den Verstand zu verlieren: oder Anleitung zum subversiven Denken

About "Hubert Schleichert"

  1. Hubert Schleichert

    Hubert Schleichert Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Wie man mit Fundamentalisten diskutiert, ohne den Verstand zu verlieren: oder Anleitung zum subversiven Denken book, this is one of the most wanted Hubert Schleichert author readers around the world.

360 thoughts on “Wie man mit Fundamentalisten diskutiert, ohne den Verstand zu verlieren: oder Anleitung zum subversiven Denken”

  1. Auch wenn es der Titel anders vermuten l sst es ist kein rei erisches Buch, keine Sammlung an Tricks und keine Anleitung zum unmittelbaren Parieren Vielmehr offeriert hier der Autor einen Werkzeugkasten, mit dem zu umgehen dem geneigten Leser berlassen wird.Es ist also kein Buch mit spielereischem didaktischem Ansatz, wie wir es zum Beispiel von einem Richard Wiseman kennen Es ist im Gegenteil ein Buch, wie es nur Philosophen, Linguisten und Literaturwissenschaftler zu schreiben verm gen dicht m [...]


  2. Anleitung zum subversiven Denken trifft den Inhalt des Buches exakt Es ist sehr informativ und gut gesammelt wie die Argumentierung bei Fundamentalisten abl uft und wie viele Stolperfallen es hier im nicht fundamentalen Denken gibt die Fundamentalisten vernwenden k nnen Hierin ist das Buch ph nomenal, eine super Sammlung.Doch Wie man mit Fundamentalisten diskutiert lernt man hier nicht, sollte das berhaupt m glich sein Es fehlen auch psychologische Hintergr nde.


  3. Die ersten zwei Drittel bestehen praktisch rein aus Faktenwissen bzw aneinandergehreihten Argumentationsfiguren mit ein bis zwei Beispielen aus der Geschichte oder dem Alltag.Erst gegen Ende zieht man praktischen Nutzen aus den Ausf hrungen zum subversiven Argumentieren.Das Buch ist f r meinen Geschmack zu theoretisch, um dem doch sehr popul rwissenschaftlichen Titel zu entsprechen Nichtsdestotrotz bleibt es eine gute Abhandlung ber Argumentationstheorie und den umgang in Diskussionen mit fundam [...]


  4. Der sterreichische Philsoph Schleichert deckt mit Konsequenz und Humor festgefahrene Meinungen und Dogmen auf.In vielen Beispielen zieht er Parallelen zu vergangenen Epochen, in welchen z.T falsch ausgelegte Zitate durch Fanatiker in Katatastrophen verwandelt wurden.Er zeigt sie aus verschiedenen Blickwinkeln, versucht sie verst ndlich zu machen und will uns helfen, sie zu erkennen und zu entsch rfen.Durch wiederholtes Augenzwinkern zwischen seinen Ausf hrungen gelingt es ihm, den Leser trotz de [...]


  5. Wenngleich es grunds tzlich m ig erscheint, mit Ideologen zu diskutieren, ist dieses Werk f r Hartn ckige sehr zu empfehlen, sofern sie davon ausgehen, dass der Ideologe in Diskussionen bereit sein wird, seinen Standpunkt berhaupt infrage zu stellen.


  6. Dieses Buch sollte man gelesen haben Einige Kapitel ziehen sich etwas, aber die M he lohnt Vor allem die Kritik an allen Heilslehren und n ist sehr gut formuliert, zwar etwas polemisch, aber im Grunde h chst berechtigt.


  7. Auch hier kann ich nur sagen, dass es Spa macht sich immer wieder mit den Inhalten zu besch ftigen Verstand sollte man allerdings schon haben


  8. Wer kennt das nicht Ein Freund Kollege Diskussionspartner ist stur, verbockt und will es einfach nicht einsehen Obwohl er eigentlich null Argumente hat, gibt es stundenlange Diskussionen, die sich im Kreise drehen Am Ende mu man aufpassen, da man seine Souver nit t nicht verliert und mit seinen Argumenten bl d dasteht und der Fundamentalist mit einem Grinsen im Gesicht abzieht und evtl neutrale Zuschauer sogar berzeugt hat.Das Problem beim Fundamentalismus Es arbeitet wie die Bildzeitung Ohne Fa [...]


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *